Grabgestecke

Wer einen nahen Menschen verloren hat, möchte seiner Trauer auf der Trauerfeier Raum geben. Ein letzter Gruß kann auf würdevolle und angemessene Weise am Grab durch eine ansprechende Trauerfloristik hinterlassen werden. Besonders Blumen und Grabgestecke eignen sich zu diesem Zweck sehr gut. Dabei gibt es weitere zahlreiche Möglichkeiten für die Gestaltung des Grabes: Ein Grabgesteck mit Tannenzweigen oder etwa ein Gesteck mit bunten Blumen und viel Grünzeug – wenn es etwas fröhlicher aussehen und eine positive Stimmung vermitteln soll.

Am Tag der Trauerfeier werden dem Grab in der Regel Trauerkränze und Trauergestecke beigegeben, um dem Verstorbenen die letzte große Ehre zu erweisen.

Grabgestecke mit Trauerspruch auf der Schleife

Wichtiger Bestandteil eines Grabgesteckes ist auch eine dazugehörige Schleife am Blumenarrangement auf der ein letzter Gruß oder ein Trauerspruch abgedruckt werden kann.

Die Elemente der Floristik können ganz individuell auf die persönlichen Wünsche abgestimmt werden. Welche Blumen und Grabgestecke Sie verwenden möchten, bestimmen Sie selbst.

Generell eignen sich für den Grabschmuck sowohl Trauerkränze als auch Trauersträuße und Trauergestecke. Wichtig bei der Auswahl des Schmucks ist eine gute Vorplanung, um das Grab nicht zu überfüllen.

Tipp: Mit allen Beteiligten sprechen, damit das Grab nicht überfrachtet wird!

Wie sollte ein Grabgesteck gestaltet sein?

Wie die Grabgestecke letztendlich gestaltet sind, die dem Grab bei der Trauerzeremonie beigegeben werden, bestimmet der persönliche Geschmack.

Ausschlaggebend können bei der Auswahl auch die Vorlieben des Verstorbenen sein – besonders wenn Sie in engem Verhältnis zu ihm standen. Denn auch die Nähe zum Verstorbenen kann entscheidend für die Auswahl sein: besonders nahe Angehörige wählen in der Regel einen Trauerkranz, Freunde und Bekannte entscheiden sich meist für ein Trauergesteck bzw. Grabgesteck.

Die einzelnen Elemente können entweder individuell abgestimmt werden, oder von einem Floristen ausgewählt werden, der für eine passende Zusammenstellung von Pflanzen und Farben sorgt.

Besonders gut eignen sich bei Blumenarrangements rote und weiße Rosen sowie Lilien. Dabei empfiehlt es sich, neben frischen Blumen auch einige Trockenblumen zu verwenden. Auch bei Blumenarrangements sollte eine bedruckte Schleife mit letzten Worten nicht fehlen.

Weitere Themen neben Grabgestecken:

Jetzt diesen Artikel bewerten:
Grabgestecke: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,08 von 5 Punkten, basierend auf 12 abgegebenen Stimmen.
Loading...

1 Kommentar zu Grabgestecke

  1. Wie groß sollte eigentlich ein gutes Grabgesteck sein? Und was kostet ein Grabgesteck denn so in etwa? Also ich wollte jetzt zum Frühling mal ein Gesteck für das Grab meiner Eltern kaufen, habe mich aber bisher nicht entscheiden können. Ist ja garnicht so einfach bei der doch sehr großen Auswahl die sich bei den ganzen Floristen auftut. Außerdem überlege ich noch, welche Zusammenstellung bei den noch niedrigen Tempearaturen aktuell am besten hält.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*